Ausflüge

Elternausflüge

Um auch mit den Familien unserer Schüler eine freundschaftliche und entspannte Beziehung zu pflegen, gibt es bei uns, ebenso wie für die Schüler, ein spezielles Ausflugsprogramm nur für Eltern. Die eins- bis dreitätigen Ausflüge zur verschiedensten Städten und Sehenswürdigkeiten in Deutschland und im Ausland sind eine wunderbare Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen auch den Eltern unter sich.

Doch nochmals: Warum werden bei uns die Eltern so stark mit eingebunden? Die freundschaftliche Beziehung und der unterhaltende Faktor sind nur ein Teil der Absicht. Darüber hinaus lernen die Eltern durch diese Ausflüge unseren Nachhilfebetrieb, besser gesagt, die angestellten Personen, besser kennen. Eltern, die sich im Bereich Bildung und im Schulwesen nicht so gut auskennen, wird ein tieferer Einblick gewährt.

 

Schülerausflüge

Schüler sollten eine gewisse Motivation und einen inneren Drang beim Besuch der Bildungsstätte und beim Lernen verspüren. Bei dem Aufrechterhalten dieser Motivation sehen sich heutzutage viele Schulen, Nachhilfezentren etc. mit folgender Gefahr konfrontiert: Da die Bildungsstätte vom Schüler nur zur Teilnahme am Lern- Nachhilfeprogramm besucht wird, ist er/sie einer Art „Monotonie“ ausgesetzt. Das Ergebnis ist in vielen Fällen Langeweile. Damit der Schüler die Bildungsstätte auch mit anderen Dingen assoziiert als mit Lernen, bieten wir den Schülern ein vielfältiges Freizeitangebot an. Ausflüge zu beliebten Orten (z.B. Loreley, Europa-Park, Holiday-Park, Phantasia Land) werden von uns in regelmäßigen Abständen realisiert und haben sich bereits bewährt.

Unter „Kursfahrten“ wiederum verstehen wir folgendes: radikale Modifizierung der Lernumgebung. Anders ausgedrückt, wir bieten den Schülern an, ihre Matheformeln und Grammatikregeln z.B. in der wunderschönen Landschaft und an der frischen Luft der deutschen Mittelgebirge zu erlernen. Mit diesen häufig mehrwöchigen Jugendfreizeiten in Herbergen und Landheimen haben wir und natürlich unsere Schüler schon zahlreiche, erfreuliche Erfahrungen gemacht. Das Besondere an diesen Freizeiten ist, dass einige unserer Lehrer mit dabei sind und praktisch 24 Stunden für unsere Schüler da sind. Neben der Tätigkeit als Lehrkraft agieren unsere Lehrer dort auch als Organisator. Trainer, Vertrauenspersonen und sogar als Showmaster.

Please add correct Portfolio Category


Follow Us

Kontaktformular
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung